Bildname Bildname

Standardwerke 1 | Standardwerke 2 | Standardwerke 3 | Standardwerke 4 | Indianerkriege  
Pioniergeschichte 1 | Pioniergeschichte 2 | Militärgeschichte 1 | Militärgeschichte 2
Handbücher für Hobbyisten | Magazine

Bildname

Dr. Colin F. Taylor
Catlin's O-kee-pa
Ritualismus und Zeremonialismus der Mandan
George Catlins O-kee-pa Manuskript in den Sammlungen des British Museums
Die O-kee-pa-Zeremonie der Mandan war das wichtigste Ritual im Jahreskreis dieses einflußreichen Stammes. Sie stellte eine der bedeutendsten religiösen Zeremonien in der indianischen Kulturgeschichte überhaupt dar. O-kee-pa manifestierte den Mythos von Leben und Tod, Fruchtbarkeit, Verfall und Auferstehung und beschwor das Kommen der Büffel.
George Catlin besuchte die Mandan im August 1832. Er war der einzige weiße Mann, dem es jemals gestattet war, der fast vollständigen O-kee-pa--Zeremonie beizuwohnen. Er fertigte 8 detaillierte Aquarelle und 10 Seiten handschriftliche Aufzeichnungen. Nach gut 150 Jahren übertrug das British Museum dem Verlag für Amerikanistik exklusiv die Veröffentlichungsrechte dieses einmaligen Materials. Prof. Raymond Wood, die führende Kapazität der Upper-Missouri-Region, schrieb das Vorwort und urteilte: „Das Buch eröffnet neue, aufregende Fakten zur Geschichte und Kultur der Mandan. Großformat. 172 Seiten, 60 s/w u. 20 Farb-Abb., darunter die 8 unveröffentlichten Catlin-Gemälde. Zweisprachiger Text. Gebunden.

ISBN 3-89510-050-1             EUR 65,--


Birgit P- Linnertz
Tiyospaye
Politische Gruppen der Plains-Indianer

Das abenteuerlich-romantische Bild vom indianischen Leben auf den Plains und Prärien bestimmt bis heute die populäre Sichtweise. In dieser Studie werden die die politischen Strukturen der Indianervölker eindringlich dokumentiert. Inhalt: Die Vor-Reservationszeit ~ Die Plains Indianer ~ Entwicklung und Struktur politischer Gruppen, ..

143 S., Fotos und Tabellen Gebunden.

ISBN 3-89510-105-2                   EUR 21,--

Jetzt bestellen!

Bildname
Dr. Colin F. Taylor
Yupika
Die Kleidung der Plainsindianer-Frauen
Indianische Frauenkleidung gehört zu den prächtigsten Zeugnissen der Handwerkskunst der Plainskultur: Schnitt, Verarbeitung u. Dekoration belegen historische Entwicklungen. In diesem Buch dokumentiert Taylor materielle Wandlungen, gesellschaftliche Änderungen u. äußere Einflüsse (Handelsbeziehungen usw.) Viele Bead- u. Quilldekorationen weist er als höchst symbolisch nach. 87 Seiten. Großformat (21x27 cm), 76 Abb, davon 14 in Farbe. Zweisprachig. Gebunden.
ISBN 3-89510-052-8      EUR 24,--

Jetzt bestellen!

Little Big Horn

Prof. Dr. Albert Winkler

Deutsche und Schweizer in der

Schlacht am Little Big Horn 1876
Die Plains-Federhaube 

Die Schlacht am Little Big Horn ist eines der kontroversesten Ereignisse der amerikanischen Besiedelungsgeschichte. Der Untergang von 5 Kompanien der 7. Kavallerie war ein Schock für die USA, der bis heute nachwirkt.

Untersuchungen des 7. Regiments lassen diese Einheit exemplarisch für die ganze amerikanische Armee in den Indianerkriegen erscheinen.

Als die 7. US-Kavallerie 1866 gegründet wurde, stammte über die Hälfte der Soldaten aus fremden Ländern. 1876, im Jahr der verhängnisvollen Schlacht, waren noch immer 43% der Soldaten fremdgeboren, darunter nicht weniger als 131 Deutsche.

In den Regimentslisten fanden sich Namen wie Loeser, Knecht, Schlafer. Da gab es Frank Geist aus Würzburg, William Teeman aus Schleswig-Holstein, Frederick Meier aus Delmenhorst, Gustav Korn aus Schlesien.

110 Seiten, ca. 30 Abbildungen. Gebunden. 

ISBN 978-3-89510-132-X           21,— Euro



Bildname
Dr. Herman Schöppl v. Sonnwalden
Rang, Führerschaft u. soziale Wertschätzung bei den
Cheyenne und Arapaho
In prägnanter, eindringlicher Weise wird in diesem völkerkundlichen Klassiker das Führungssystem von zwei der bedeutendsten Plainsstämme dokumentiert. Inhalt: Kriegerische Auseinandersetzungen - Zeremonialvergleich - Der Rat der 44 - Die Wahl der Ratshäuptlinge - Die Aufgaben des Rates - Der Häuptlingsrat der Arapaho - Führerschaft der Cheyenne und Arapaho in den Reservationen bis heute - Die Kriegergesellschaften - Organisation, Aufgaben - Hüter der heiligen Pfeile - Hüter des Büffelhutes - Die Rufer ....

119 Seiten, 34 Abb. Gebunden.

ISBN 3-89510-088-9                EUR 18,00

Jetzt bestellen!

Bildname
Dr. Colin F. Taylor
Saam
Der Symbolgehalt früher Zeremonialinsignien auf den nördlichen Plains
Der Schmuck auf der Kleidung eines Medizin-
pfeifenbewahrers, das Quillmuster auf seinem Hemd, seinen Leggings, die Färbung des Leders - nichts war Zufall. In allem lag eine symbolische Bedeutung. Geheimnisse des militärischen u. religiösen Symbolismus der Plainsindianer, die den Eingeweihten, den heiligen Männern und Frauen, den Schamanen, vertraut waren. Inhalt: Kosmologie der Plainsindianer - Tracht eines Medizinpfeifenbewahrers - Donnervogelsymbole - Biberbündelzeremoniell. 86 S., 33 Abb., mehrere farbig. Großformat. Gebunden. Zweisprachig.
ISBN 3-924696-85-3                     EUR 16,--